KONFERENZ ADHS

AKTUELL

KURATORIUM

KONSENS

PRESSE

FACHBEITRÄGE

BÜCHER

WAS UND WO

LINKS

FORUM

IMPRESSUM

ADELHEID M. STAUFENBERG
ANNETTE STREECK-FISCHER
BERND AHRBECK
BIRGIT HERZ
CHRISTOPH TÜRCKE
CLAUS KOCH
DIETER MATTNER
DUNJA VOOS
ECKHARDT ROHRMANN
FRANK MÜLLER
FRITZ B. SIMON
GÜNTHER MOLITOR
HANS HOPF
HANS VON LÜPKE
HANS-REINHARD SCHMIDT
HELMUT BONNEY
HENNING KÖHLER
JULIA HATKE
KARL GERLICHER
MANFRED GERSPACH
MATTHIAS WENKE
NICOLA FELS
NICOLA RASCHENDORFER
PASCAL RUDIN
PETER BOEHM
REINHARD VOSS
ROLF ROBISCHON
SILKE ALMA SCHWARZ
TERJE NERAAL
THOMAS DAMBERGER
WERNER GOTTSCHALL


ADELHEID M. STAUFENBERG
Dr. phil. Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin,
Dozentin und Supervisorin am Anna-Freud-Institut Frankfurt/M. Autorin.
Frankfurt am Main.
 


ANNETTE STREECK-FISCHER
Prof., Dr. med. Psychoanalytikerin, Psychiaterin, Ärztin für Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Privat-Dozentin, Internationale Psychoanalytische Universität Berlin, Autorin, Gründungsmitglied der Göttinger Akademie für Psychotherapie e. V. Chefärztin Abt. Psychiatrie und Psychotherapie von Kindern u. Jugendlichen am Asklepios-Fachklinikum Tiefenbrunn
Rosdorf bei Göttingen


BERND AHRBECK
Prof., Dr. phil. Institut für Rehabilitationswissenschaften, Abt. f. Verhaltensgestörten-Pädagogik der Humboldt-Universität Berlin. Psychoanalytiker, Dozent, Autor.
Berlin


BIRGIT HERZ
Prof., Dr. phil. Institut für Sonderpädagogik, Leibniz-Universität Hannover. Professorin für Pädagogik bei Verhaltensstörungen an der Leibniz-Universität Hannover, Prodekanin Fachbereich Erziehungswissenschaften. Professuren an der Friedrich-Ohm-Fachhochschule Nürnberg und der Universität Hamburg, Sonderschullehrerin, Autorin, Gestalttherapeutin.
 


CHRISTOPH TÜRCKE
Prof., Dr. phil. Theologe, Philosoph. Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig. Gastregisseur am Jungen Theater Göttingen, Autor, Gastprofessor für Philosophie an der Universidade Federal do Rio Grande do Sul in Porte Alegre, Brasilien. Lehrbefugnis für Philosophie der Universität Leipzig.
Leipzig


CLAUS KOCH
Dr. phil., Dipl.-Psychologe. Verlagsleiter, stellv. Vorstand der Köhler-Stiftung, Essen. Lehrauftrag Universität Bielefeld. Gründer des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB), Autor, Vortragstätigkeit.
Berlin.


DIETER MATTNER
Prof., Dr. phil. Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit
der Hochschule Darmstadt. Sozialpädagoge, Lehrer, Autor, Dozent.
Darmstadt 


DUNJA VOOS
Dr. med. Medizinjournalistin. Fachärztin für Arbeitsmedizin. Ärztin in Klinik
und Praxis. Trainee, Redakteurin. Ausbildung zur Psychoanalytikerin (DPV)
Pulheim bei Köln


ECKHARDT ROHRMANN
Prof., Dr. phil. Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Inklusion u. Exklusion in Bildung, Erziehung und Sozialer Arbeit, Institut für Erziehungswissenschaft der Philipps-Universität Marburg. Vertrauensdozent der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Stellv. Mitglied des Senats der Philipps-Universität Marburg, Autor.


FRANK MÜLLER
Dipl.-Psychologe. Systemischer Paar-, Familien- und Organisationsberater.
Systemischer Supervisor.
Leiter der Psychologischen Beratungsstelle des Diakonischen Werkes im
Westerwaldkreis


FRITZ B. SIMON
Prof., Dr. med. Universitätsprofessor. Psychiater, Psychoanalytiker,
Distance and Independance Studies Center, Universität Kaiserslautern. Mehrmalige Wahl zu den "40 Führenden Köpfen im Personalwesen". Gründungsprofessor, Lehrstuhlinhaber f. Führung und Organisation des Institus für Familienunternehmen, Wirtschaftl. Fakultät der Universität Wittecke/Herdecke. Autor, Herausgeber.
Kaiserslautern


GÜNTHER MOLITOR
Dipl-Pädagoge. Psychoanalytiker, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Dozent und Supervisor am Edith-Jacobsen-Institut, Institut für Psychotherapie e. V., Berlin. Gutachter der KBV, Sonderschullehrer a. D., Autor, Praxis in Berlin.
Berlin


HANS HOPF
Dr. rer. biol. hum., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut,
Psychoanalyse, Psychotherapie. Lehrer, Autor, Gutachter, Dozent, Kontrollanalytiker. Gründungsvorstand des Psychoanalytischen Lehr- u. Forschungsinstituts "Stuttgarter Gruppe" (heute: Psychoanalytisches Institut Stuttgart).
Mundelsheim


HANS VON LÜPKE
Dr. med., Kinderarzt, Psychotherapeut, Autor, Consultant. Lehrbeauftragter am Institut für Sonderpädagogik der Goethe-Universität Frankfurt.
Frankfurt am Main


HANS-REINHARD SCHMIDT
Dipl.-Psych, Psychologischer Psychotherapeut, Familientherapeut, Gutachter,
Supervisor (BDP), Forschungsassistent (Prof. Dr. Walter Toman), Lehrbeauftragter Institut f. Psychologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Hypnotherapeut, Autor, langjähriger Leiter der Abt. Erziehungsberatung und Familientherapie des  Heinrich-Meng-Instituts des Rhein-Erft-Kreises (Prof. Dr. Gerd Biermann)
Psychotherapiepraxis in Bonn
Gründer KONFERENZ ADHS
Bonn


HELMUT BONNEY
Dr. med. Psychiater, Psychotherapeut, Familientherapeut.
Facharzt für Kinderheilkunde und Kinderneurologie, Facharzt für Psychotherapeutische Medizin. Gründer und Leiter des Systemischen Seminars Heidelberg. Praxis für Psychotherapie und Familientherapie.
Autor,
Heidelberg


HENNING KÖHLER
Kinder- und Jugendtherapeut, klinischer Heilpädagoge, Gründer der Heilpädagogisch-Therapeutischen Ambulanz des Janusz-Korczak-Instituts (JKI) Nörtingen. Heimerzieher, Kleinklassenlehrer, Autor. Lehr- und Vortragstätigkeit im In- und Ausland, Entwurf und Installation des berufsbegleitenden Qualifikationslehrgangs für integrative Aufgaben im Freien Bildungswerk Rheinland (FBW) und der berufsbegleitenden Zusatzausbildung zum Pädagogischen Berater am JKI.
Köln


JULIA HATKE
Sozialpädagogin (BA), Ergotherapeutin,  Lehrbeauftragte am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster.
Interdisziplinäre Frühförderstelle Menschen im Zentrum e. V., Mönchengladbach.


KARL GERLICHER
Prof. h.c.. Dr. phil., Familientherapeut, Dozent Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Autor. Leiter der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Erlangen. Lehrer, Autor, Supervisor, Ausbilder.


MANFRED GERSPACH
Em. Prof., Dr. phil. Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit der Hochschule Darmstadt. Seniorprofessor am Institut für Sonderpädagogik der Goethe-Universität Frankfurt. Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind Elementarpädagogik, Psychoanalytische Pädagogik, Heilpädagogik und Integrative Pädagogik sowie die Arbeit mit sogenannten verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen. Autor.
Darmstadt


MATTHIAS WENKE
Individualpsychologischer Berater und Supervisor DGIP  M.A. Erziehungswissenschaft,
Psychologie, Soziologie. Heilpraktiker (Psychotherapie), Yogalehrer (DruYoga),
Tontechniker, Medientrainer, Autor, Fortbildungen in Körperpsychotherapie (Asaf Rolef Ben Shahar, Will Davis u. a.), EMDR, Gestaltungstherapie, Klientenzentrierter Beratung, Mentaltraining, Meditation, NLP, Systemischer Methodik, u. a.
Referent und Institutsmitglied am Alfred-Adler-Institut e. V. (AAIN) Delmenhorts, Mitarbeiter der Arbeitsgemeinschaft Individualpsychologische Beratung (AGIB) am AAIN.
Ursula-Heuss-Wolff-Preisträger 2013 der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie (DGIP)
Bonn


NICOLA FELS
Ärztin für Kinder- und Jugendmedizin, Allergologin. Schulärztin.
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Anthroposophische Medizinerin. Systemische Therapeutin, Mitarbeit im SPZ Duisburg. Komplementärmedizinerin, Familienmedizinerin in eigener Praxis
Krefeld


NICOLA RASCHENDORFER
Dipl.-Sozialpädagogin, Lerntherapeutin, Systemische Familientherapeutin (DGSF). Motopädagogin (ak`M), Körpersprachetrainerin. Arbeitsgruppe Pädagogische Lernförderung e. V. Wiesbaden sowie Deutscher Kinderschutzbund Mainz e. V.
Mainz


PASCAL RUDIN
Soziologe, Sozialarbeiter (Schweiz), Repräsentant des Internationalen Verbands Sozial Arbeitender (IFSW) bei der UNO, Promotionsstudium Universität Edinburgh zum Thema "ADHS".


PETER BOEHM
Dipl.-Biologe, Heilpraktiker Klassische Homöopathie.
Regensburg


REINHARD VOSS
Prof., Dr. phil. Institut für Pädagogik der Universität Koblenz-Landau. Autor.
Aufbau des Sorgentelefons f. Kinder und Jugendliche des Deutschen Kinderschutzbundes. Gründer u. Leiter des "Zentrum für Gesundheit und Bildung e. V." Ausbilder für "Systemische Pädagogik".
Koblenz


ROLF ROBISCHON
Rektor a. D., Dipl.-Pädagoge, Autor, Cartoonist, Lehrer und Lernbegleiter. Viele andere Tätigkeitenvo (m Tellerwäscher bis zum Krankenpfleger), Vortragstätikeit.
Freiburg im Breisgau
 


SILKE ALMA SCHWARZ
Dr. med., Kindergarten- und Schulärztin. Ärztin für Antroposophische Medizin (GAÄD). Leitung der Medizinischen-Pädagogischen Beratungsstelle KINDgerecht.
Studium der Heilpädagogik, Kunst, Kunsttherapie und Medizin. Promotion in der Neonatalogie. Autorin. Weiterbildungen in Heilpädagogischer Inklusion, Naturheilkunde, Pädagogischer Beratung und Anthroposophischer Medizin.
Köln


TERJE NERAAL
Dr. med., Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatische Medizin. Psychoanalytiker (DPV/IPA).
Langjähriger Leiter der Sektion Paar-, Familien- und Sozialtherapie im Institut für Psychoanalyse Giessen e.V. Autor.
Giessen
 


THOMAS DAMBERGER
Prof., Dr. phil. Institut für Sozialpädagogik u. Erwachsenenbildung Goethe-Universität Frankfurt am Main. Gastprofessor Institut für Bildungswissenschaften Universität Wien. Lehrbeauftragter Philipps-Universität Marburg sowie Otto-von Guericke-Universität Magdeburg. U. a. Mitglied Advisory Board - Institute for Ethics & Emerging Technologies (IEET).
Frankfurt


WERNER GOTTSCHALL
Dipl.-Sozialarbeiter. Unternehmensberater, Consultant, Coach, Erziehungsberater, Managementtrainer.
Wuppertal